Ausfahrt Welzheimer Wald 2011

 

 

 

Ab in den Welzheimer Wald

 

 

 

Unter diesem Motto trafen wir uns  am Sonntag, 7.8.2011 in Winnenden:

4 x W126 S-Klasse, 1 x W201 und 1 x W212

Interessant: die 4 W126er waren aus aufeinanderfolgenden Baujahren:

  • 500 SE 1987
  • 420 SE 1988
  • 260 SE 1989
  • 420 SEL 1990

Aber nun zur Ausfahrt selbst.

Wenn es in den Welzheimer Wald geht, dann sprüht das nur so von exotischen Ortsnamen:

Birkmannsweiler, Erlenhof, Berglen, Königsbronhof, Althütte, Sechselberg, Vorderwestermurr, Tautzenbach, Grab (OK, klingt traurig, ist es aber nicht), Großerlach.

In der Zwischenzeit, entlang dieser  kleinen Sträßchen ohne Verkehr, haben wir am Aussichtspunkt Haube die erst Pause eingelegt. Leider hat das Wetter eine wirklich tolle Fernsicht verhindert, sonst war's wirklich sehr schön gewesen. So war's nur schön!

In Großerlach dann ein echtes Highlight und zwar nicht nur für diese Gegend. Ein Weltkulturerbe !!. Der einzige steinerne Limesturm, den es gibt. Und gleich noch ein menschliches Highlight. Ein Cicerone (das sind die freiwilligen Führer zum Thema Limes) hatte uns kommen sehen und war flugs von Zu Hause zum Turm geeilt, um uns diese Sehenswürdigkeit näher zu bringen. Dafür nochmal herzlichen Dank, das war ein tolles Engagement.

Nach der Kultur dann weiter nach Marhördt, wo wir im Landhaus Noller am Golfplatz geschlemmt haben. mmh lecker, empfehlenswert.

Wir haben etwas Zeit verloren, aber dafür ging es uns ja richtig gut. Der Nachmittag hatte weitere kleine Sträßchen für uns parat: Wir sahen Marbächle, Wannenweiler, Spechtshof, Kirchenkirnberg und Altersberg, bevor wir am Hagbergturm Kaffeerast machten und die Aussicht genießen konnten. Das Wetter war nun freundlicher, der Ausblick damit um Welten besser.

Eigentlich sollte der krönende Abschluss die Fahrt mit dem historischen Dampfzügle von Rudersberg nach Welzheim sein, aber die Zeit..

Daher schnell aus der Not eine Tugend gemacht und die Bahn auf halber Strecke am Bahnhof Laufenmühle besucht. Das nächste mal dann mit Zugfahrt , versprochen.

So verabschiedeten wir uns dann voneinander – schee war's, Lob an den Martin !!

Torsten Hauser

für den Stammtisch Rems-Murr-Kreis

Seite 1 von 4
Start in Winnenden
Start in Winnenden
Vor uns und hinter uns - lauter Sterne
Vor uns und hinter uns - lauter Sterne
Ab in den Wald
Ab in den Wald
Der verfolgt mich schon seit geraumer Zeit
Der verfolgt mich schon seit geraumer Zeit
Durch das schöne Oppelsbohm
Durch das schöne Oppelsbohm
Erster Halt an der 'Haube'
Erster Halt an der 'Haube'
Der Blick ist noch vernebelt
Der Blick ist noch vernebelt
2 x 6-Zylinder, 1 x 8-Zylinder
2 x 6-Zylinder, 1 x 8-Zylinder
Immerhin - das Gras ist schön grün
Immerhin - das Gras ist schön grün
Wird schon besser - die Aussicht
Wird schon besser - die Aussicht
Es lichtet sich
Es lichtet sich
Alle Altersgenerationen waren vertreten
Alle Altersgenerationen waren vertreten
Seite 1 von 4